Webinar-Reihe vom Überfluss und Mangel

Bald starten wir mit der WEBINARREIHE vom Überfluss und Mangel. (Beginn 11.1.2022)

Unser Angebot richtet sich an die Gruppe Ärztinnen und Ärzte, an medizinische Student*innen (gekennzeichnete Beiträge in blau) und an die Gruppe Medizinisches Personal (gekennzeichnete Beiträge in rot). Jeweils am Dienstag und am Mittwoch, mit Beginn 19 Uhr, haben Sie die Möglichkeit an einer Live-online-Fortbildung oder, falls der Termin für Sie gerade nicht günstig ist, als passiver Teilnehmer an einer Aufzeichnung teilzunehmen. Hier geht es zur Anmeldung:  WEBINARREIHE 

Rückfragen an: Nr. 0664 41 75 979. Mails an: anmeldung@stafam.at

Inhalt für die Webinar-Reihe vom Überfluss und Mangel

  • Bis zu 2 Fortbildungspunkte / Webbeitrag
  • 1 Jahr lang abrufbar


Jetzt anmelden
ÖGAM informiert über COVID-19

"Long COVID": Leitlinie S1 Kurzfassung unter Federführung der ÖGAM

"Long COVID": Leitlinie S1

Informationsseite der ÖGAM mit Informationen für Hausärztinnen und Hausärzte zum Thema COVID-19 und SARS-CoV-2.

ÖGAM Covid-19 Newsletter    ÖGAM COVID-19-Infoplattform

Projekt „niere.schützen 2.0“

Gesucht werden steirische Hausärzt*innen, die dieses Projekt aktiv unterstützen möchten.
Primäres Ziel vom Projekt „niere.schützen 2.0“ ist eine Abschätzung, wie viele 40-65-Jährige mit vorliegenden Risikofaktoren eine chronische Nierenerkrankung (CKD) aufweisen.
Anmeldung zum Projekt „niere.schützen 2.0“ unter: niere.schuetzen@medunigraz.at oder 0316/385 78023. Alle Information dazu entnehmen Sie bitte dem:



Informationsschreiben    Rekrutierungsflyer   

Forschungspraxen gesucht

Das Kompetenzzentrum für Allgemeinmedizin der Karl Landsteiner Privatuniversität führt eine Studie zu den Risikofaktoren und Prädiktoren für schwere COVID 19-Verläufe in der Primärversorgung durch. Wir freuen uns, wenn Sie die Forschung in der Hausarztpraxis unterstützen und an unserer Studie teilnehmen! Bei Interesse senden Sie bitte ein Mail an: kerstin.karl@kl.ac.at. Weitere Infos finden Sie hier



Info Prime Risk II   

Beihilfe zum Suizid

Positionspapier der Stafam betreffend allgemeinmedizinische Aspekte der Beihilfe zum Suizid



Positionspapier downloaden   

EBM Guidelines

Registrieren sich Sie sich bitte auf GELIAM.de und melden Sie sich für ein Probeabo (gültig für 3 Monate)an.


Danach können Sie sich für einen Weiterbezug zum ÖGAM Tarif entscheiden.



Jetzt starten   

Vorträge des 50. Kongresses

Als besonderen Service der Steirischen Akademie für Allgemeinmedizin wurden auch heuer wieder alle Vorträge (aus dem Hauptsaal) aufgezeichnet und können ab sofort gebührenfrei abgerufen werden.



Zur digitalen Rückschau   

Jetzt online Lesen: Masterplan Allgemeinmedizin

Im Masterplan Allgemeinmedizin wurden mehr als 50 Maßnahmen zur Sicherstellung der hausärztlichen Versorgung in Österreich entwickelt. Im Fokus steht die Attraktivitätssteigerung des hausärztlichen Berufes: siehe hier



Masterplan öffnen   

Steirische Akademie für Allgemeinmedizin

Die STAFAM ist Repräsentant der Österreichischen Gesellschaft für Allgemeinmedizin in der Steiermark und stellt als Fachgesellschaft eine richtungsweisende Kraft für das Gesundheitssystem dar. Sie steht den ÄrztInnen für Allgemeinmedizin zur Seite und stärkt ihr Image und Selbstverständnis.

Mehr Infos

Unsere Services für Sie

Genießen Sie als STAFAM Mitglied zahlreiche Vorteile!

DFP Fortbildung

Digitale Rückschau

Alle Vorträge unserer Kongresse für Allgemeinmedizin können Sie online abrufen. Inklusive zusätzlicher Unterlagen und DFP Punkte.

Jetzt anmelden
Medizinisches Fachforum

Wer Weiss Weiter

Tauschen Sie sich online mit KollegInnen aus: anonym, gebührenfrei und mit einfachem Upload von Falldarstellungen.

Jetzt anmelden
E-Learning

DFP Fortbildung - online

Nicht immer hat man Zeit, Kongresse oder Veranstaltungen zu besuchen. Daher stellen wir Ihnen online DFP approbierte Inhalte zur Verfügung – kostenfrei!

Jetzt lernen
52. Kongress für Allgemeinmedizin
24.-26.11.2022
Stadthalle Graz

Jetzt anmelden!